Newsarchiv Wanne

Dieses mal haben wir mit ca. 45 Kindern, Erwachsenen und Senioren/innen ein schönes und interessantes Wochenende in Haltern im Könzgenhaus verbracht. Unser Thema "Ganz weit weg" bezog sich auf die Geschichte des verlorenen Sohnes, der erst ganz weit weg musste um anschließend reumütig wieder nachhause zu kommen.

Das Hauptaugenmerk lag jedoch nicht nur auf dem zurückgekehrten Sohn sondern auch auf dem daheim gebliebenen Bruder. Wie fühlte er sich wohl, als der alte Vater ein großes Fest für den "Schmarotzer" nach dessen Heimkehr veranstaltete, das ihm und seinen Freunden stets verwehrt blieb.

Ein Geländespiel mit interessanten Aufgaben zu unserer Geschichte war ein weiterer Höhepunkt.

Zwischen den einzelnen Blöcken zur Geschichte hatten wir auch Zeit, die Heidelandschaft bei wunderschönem Wetter zu durchwandern, einfach in Haltern ein Eis zu essen oder am Freizeithaus zusammen zu sitzen und Spiele zu spielen.

Den Abschluss machte ein gemeinsamer Gottesdienst, der von den Teilnehmern/innen gestaltet wurde.

Kurz um, es war eine schöne Zeit, in der wir mal wieder viel Zeit für gute Gespräche mit unseren Mitreisenden hatten. Nochmals herzlichen Dank an das Vorbereitungsteam.

Herzlich willkommen, zur Gemeindefreizeit des Bezirks Wanne, vom 17. bis 19. September 2021!

Wir fahren dieses Jahr nach Haltern am See, ins Könzgenhaus und widmen uns wieder einem interessanten Thema. Außerdem lädt die ruhige Lage mitten im Wald zu Spaziergängen und zum Durchatmen ein.

Näheres, wie auch die Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Flyer. Dieser kann hier gleich heruntergeladen werden:

Aussenseite

Innenseiteseite

Ein Spaziergang mit Pfarrer Ullrich

Unter der Überschrift »Walk and Talk« gebe ich Gemeindegliedern - in erster Linie meines Bezirkes Wanne - die zwanglose Gelegenheit, die Isolation und Einsamkeit als Folgen der Pandemie zu durchbrechen und für ein Gespräch und persönlichen Austausch. Ausdrücklich wendet sich dieses Angebot an Menschen jeden Alters.

Bei einem gemütlichen Spaziergang können wir ins Gespräch über - im wahrsten Sinne des Wortes - »Gott und die Welt« kommen. Vielleicht auch eine gute Gelegenheit für: »Was ich dem Pfarrer schon immer mal sagen wollte.« · »Den Pfarrer kenne ich ja noch gar nicht. So kann ich ihn mal kennenlernen.« · »Was ich schon immer mal fragen wollte.« · …

Der folgende Link führt auf eine selbsterklärende Website zur Buchung eines Termins: https://kgwe.simplybook.it/v2/

Ich freue mich auf die persönliche Begegnung und verbleibe

mit freundlichen Grüßen und Gott befohlen
Ihr Pfarrer Hans-Paul Ullrich

Mit einem neuen Lied der Wanner Chöre möchten wir vom Karfreitag aus in Richtung Ostern aufbrechen.

https://www.youtube.com/watch?v=QGylLihlVug

Barbara Hagedoorn führt uns mit Worten und Gebeten durch die letzte Passionsandacht. Musikalisch unterstützt durch Sina Ulrich erzählt sie von den letzten Stunden Jesu Christi.

https://youtu.be/5kfAnubD278

Pfarrer Hans-Paul Ullrich begleitet uns mit seinen Gedanken und Gebet durch die fünfte Passionsandacht. Musikalisch wird er auch dieses mal wieder von Sina Ulrich am Klavier begleitet.

https://youtu.be/8aPRWL9MNn8

Hier begleiten uns Annette Zoltberger-Hüppen (Text) und Sina Ulrich (Klavier) durch die vierte Passionsandacht, auch hier wieder in Anlehnung an Misereor. Die Bilder wollen uns zum Nachdenken über den schweren Weg Jesu anregen.

https://youtu.be/XR8UP7Sie8g

In der dritten Passionsandacht begleitet uns Sina Ulrich (Klavier) zusammen mit Pfarrer Hans-Paul Ullrich (Texte) weiter durch die Passion Jesu, auch hier wieder angelehnt an Misereor aus 2020.

https://youtu.be/FZKK7nb9UCo

Wie schon in der 1. Passionsandacht begleiten uns Eva Landwehr und Bernd Orthmann durch diese 2. Andacht. Auch diese Andacht ist wieder an die Misereor-Reihe des Vorjahres angelehnt.

https://youtu.be/iCmkd2SEi3g

Die Weihnachtszeit ist nun vorbei und wir bewegen uns langsam auf Ostern zu. Da wir momentan immer noch nicht in der Kirche zusammen kommen können, gibt es für Euch hier die erste Passionsandacht des Bezirks Wanne.

Ein paar Gedanken und Bilder zum Leidensweg Jesu anhand des Kreuzweges für Erwachsene aus der letztjährigen Misereor-Fastenaktion sollen Euch in die diesjährige Passion einführen.

Eva Landwehr (Klavier) und Bernd Orthmann (Sprecher) begleiten uns hier durch die erste Passionsandacht in diesem Jahr.

https://youtu.be/XfCq8n_FLNU

https://youtu.be/L5fjJDbmYzg

Da viele unserer älteren Gemeindeglieder keine Möglichkeit haben, die Andacht über das Internet zu sehen, wurde eine Telefonnummer geschaltet, unter der Ihr die Andacht anhören könnt. Die Telefonnummer ist

02325 - 55 99 7 88.

Gebt diese Telefonnummer bitte an Menschen, die Ihr kennt, weiter.

An Silvester ist unsere Auferstehungskirche für jeden in der Zeit von 16:45 bis 18:00 Uhr für eine stille Andacht geöffnet. Interessierte haben dann die Möglichkeit für ein stilles Gebet und vielleicht auch, um ein paar Vorsätze für das Neue Jahr zu fassen und das alte Jahr gedanklich zu verabschieden.

Für jeden Adventssonntag haben wir hier eine kleine Überraschung versteckt, die mit einem Klick auf das entsprechende Bild geöffnet werden kann. Viel Spaß beim Entdecken.

Der erste Advent

Der zweite Advent

Der dritte Advent

Der vierte Advent

  1. Die 5-Minuten-Andacht am Donnerstag wird nicht mehr angeboten.
  2. Die OFFENE Kirche macht eine Winterpause bis Ende März 2021.
  3. Am 3., 10. und 17. Dezember 2020 werden Adventsandachten angeboten .
  4. Das Marktcafe am Mittwoch findet grundsätzlich wöchentlich statt.

Das traditionelle Adventssingen unserer Chöre am 2. Advent darf im Jahr 2020 coronabedingt leider nicht stattfinden.

Wir laden Sie herzlich ein, stattdessen an jedem Adventssonntag hier auf der Internetseite ein Türchen unseres „virtuellen Adventskalenders“ zu öffnen und ein wenig adventliche Atmosphäre zu genießen.

Adventskalender

Sonntag, 29.11.2020 - der 1. Advent

Sonntag, 06.12.2020 - der 2. Advent

Sonntag, 13.12.2020 - der 3. Advent

Sonntag, 20.12.2020 - der vierte Advent

Die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" hat auch im Corona-Jahr wieder zahlreiche Mitmenschen in Wanne-Eickel dazu bewegt, einen Schuhkarton mit Geschenken für arme Kinder in anderen Ländern zu packen.

Unter der Leitung von Anne Bäunker wurden aus unserer Gemeinde 134 schön gepackte Kartons an das Versandzentrum weitergeleitet.

Die Aktion wird seit 1996 weltweit unter der Schirmherrschaft von Samaritan`s Purchase durchgeführt. Sinn und Zweck der Aktion ist es, armen Kindern in aller Welt eine Weihnachtsfreude zu bereiten. Die Kartons werden mit z.B. einem Kuscheltier, Hygieneartikeln, wie Zahnbürste und Zahnkreme, Schulbedarf und natürlich auch einer kleinen Süßigkeit bestückt.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Anne und allen Spendern für ihren diesjährigen Einsatz.

Einen sehr schönen Reformationsgottesdienst durften wir am 31.10.2020 vor der Auferstehungskirche bei gutem Wetter erleben. Mit der Unterstützung des Posaunenchores aus Röhlinghausen und unserem Lobpreis-Team war es eine gelungene Veranstaltung, die sogar den einen und die andere Passanten und Passantin zum Zuhören und Mitsingen verleitet hat.

Posaunenchor Röhlinghausen
Posaunenchor Röhlinghausen

Lobpreis-Team

Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Freiluft-Gottesdienst zu Heiligabend und hoffen, daß uns auch hier so gutes Wetter beschert werden wird.

Sie möchten über Neuigkeiten informiert werden? Hinterlassen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse.

©2020 Ev. Kirchengemeinde Wanne-Eickel. Made with ♥ by Atelier Sēchs