Newsarchiv Holsterhausen

Herzliche Einladung zur Radtour am Sonntag 25.9.  Die Strecke führt uns zunächst an den Rhein-Herne-Kanal und dann über die Papageienbrücke bis in das Resser-Wäldchen. Wir fahren dann auf neuen Radwegen durch das Naturschutzgebiet Emscherbruch bis zum Golfplatz Haus Leythe. Dort werden wir die Autobahn A2 queren und dann über kleine verkehrsarme Straßen den Schloss-Berge-Park und danach die ehemalige Hugobahntrasse in Gelsenkirchen Buer erreichen. Die Trasse führt uns an der Rungenberghalde vorbei. Mit Sicht auf die berühmte Veltinsarena erreichen wir dann den Emscherradweg und später den Rhein-Herne-Kanal mit der Radfahrbrücke Grimberger Sichel. Am Zoo-Zoom vorbei bleiben wir auf der Erzbahntrasse bis zur Halde Pluto Wilhelm und queren dann die Wanner Innenstadt am Stadtgarten Wanne-Eickel. Über Nebenstraßen erreichen wir unseren Startpunkt in Holsterhausen und Eickel.

Im Park Schloss Berge ist in der Regel Gastronomie Imbiss/Eis geöffnet. Auf der großen Wiese im Park ist Platz für Picknick und für Ballspiele. Decke und Speisen bitte selber mitbringen. Im Anschluss an die Fahrt wird man in Eickel gemeinsam grillen. Für Grillgut ist gesorgt.

Start um 11.45 Uhr an der Johanneskirche in Eikel, oder um 12.00 Uhr am Gemeindehaus im Holsterhausen.

Herzliche Einladung zur Gemeindewanderung durch die Kirchheller Heide! Wir starten am Sonntag, 18. September 2022 nach dem Gottesdienst in Fahrgemeinschaften mit dem Auto und fahren nach Bottrop; Treffpunkt ist der Heidesee-Parkplatz (Alter Postweg 73 in Bottrop). Von dort wandern wir ab 12.30 Uhr um den Heidesee und durch die Kirchheller Heide. Die 10 km lange gut ausgebaute Strecke verläuft größtenteils durch den Wald und ist gut zu bewältigen, da sie fast keine Steigungen enthält. Unterwegs gibt es eine Einkehrmöglichkeit.

Liebe Gemeinde,

wir haben demnächst bei uns in der Stephanuskirche Kabarettist Frank Kampmann mit seinem Programm „Männer sind anders - Frauen auch" zu Besuch. Das wird sicherlich ein interessanter und humorvoller Abend. Lasst Euch den nicht entgehen!

Frank Kampmann gehört als „Friedhelm Meisenkaiser“ seit 25 Jahren zu den Top-Acts der Kirchenkabarett- und Comedyszene. Kein Wunder, verfügt der Künstler doch über eine musikalische Vielfalt und bemerkenswerte Bühnenpräsenz. In einem atemberaubendem Programm bringt er sein Publikum zum Lachen, Singen, Staunen und Nachdenken über den christlichen Glauben. Außerdem hat Kampmann speziell für diese Show neue Musik-Instrumente entwickelt. Lassen Sie sich überraschen!

Neben den unzähligen Live-Auftritten konnte man Ausschnitte der Meisenkaiser-Programme auch beiFernsehauftritten im WDR, SDR, ARD, Pro7, RTL, Bibel-TV und im „Bayerischen Fernsehen" sehen. Ein Konzert wird zu einer Mischung aus viel Musik, Comedy, Parodie, Täuschungskunst, Pantomime, Kabarett und ganz persönlichen Zwischentönen.

Immer wieder schlüpft Frank Kampmann in unterschiedliche Rollen und hält dann z.B. als "Friedhelm Meisenkaiser" oder anderen Figuren dem lachenden Publikum den Spiegel vor.

Musikalisch deckt er in seinem neuen Programm von "Pop", „Rock“, "Gospel", “Klassik” bis "Hip-Hop" alles ab. Highlights sind immer wieder seine Herbert Grönemeyer Parodien und sein virtuoses Spielen auf einer Flaschenorgel…

Herzliche Einladung zu einem besonders schönen Abend am 9. September 2022 in der Stephanuskirche in Holsterhausen, Ludwig-Steil-Str 26 in 44625 Herne.

Einlass 19 Uhr

Beginn 19:30 Uhr

Eintrittskarten kosten 9 € an der Abendkasse

Viele Grüße

Ferdinand Kenning

P.S. Für Unentschlossene ist hier noch ein Link, um einen Vorgeschmack auf den Abend zu bekommen:

https://www.youtube.com/watch?v=Sn7a7lwzkio

"Ein Hafen, viele Docks"

Dieses Motto beschreibt die Jugendarbeit der Gemeinde sehr gut. In unseren Bezirken gibt es vielfältige, kreative und sinngebende Jugendarbeit. Gemeinsam gehören wir zum großen Hafen der Evangelischen Kirchengemeinde Wanne-Eickel und freuen uns, dass jeder Bezirk, oder jedes Dock, auch mit der individuellen Note Jugendarbeit in Wanne-Eickel stark macht. 

Das wollen wir gemeinsam beim Hafenfest feiern. Mitarbeitende und Jugendliche aus allen Bezirken kommen beim Hafenfest zusammen zu einem bunten, kreativen und kulinarischem Abend. Auf dem schönen Gelände des Heimatmuseums Wanne-Eickel erwartet alle ein buntes Programm. Bei der Talentshow zeigen die Jugendgruppen der einzelnen Bezirke was in ihnen Steckt. Im Anschluss feiern wir einen gemeinsamen Outdoor Jugendgottesdienst. Parallel zum Programm gibt es leckeres Essen aus den verschiedenen Bezirken, außerdem bestehen viele Möglichkeiten sich auszutauschen und Gemeinschaft zu haben. Zum Abschluss des Abends genießen wir an verschiedenen Lagerfeuern leckere Marshmallows bei entsprechender Lagerfeuerromantik. 

Es ist wieder soweit! Am 23. Juli werden wir zusammen mit unseren katholischen Geschwistern und der Arminia Holsterhausen das Midnight Dinner veranstalten. Beim letzten Mal im Horststadion hatte es schon viel Spaß gemacht, daran wollen wir anknüpfen.

Wir starten um 17 Uhr mit einer ökumenischen Andacht, gefolgt von dem gute-Laune-Garant Little Johns Jazz Band. Natürlich wird es auch ein Kinderprogamm geben. Getränke und einen Imbiss haben werden wir vor Ort anbieten, aber es wäre dennoch gut, wenn ihr Geschirr und Speisen zum Picknicken mitbringt. 

Herzliche Einladung zum Midnight Dinner im Horststadion/Gartenstr. 12 in Holsterhausen!

Ferdinand Kenning

Im Juni laden wir ein nach Holsterhausen zum Stephanusfest für groß und klein. Ein Clown und Einrad-Jongleur bietet beste Unterhaltung, Little Johns Jazz Band entführt Euch in die Südstaaten und laden bei „Oh when the Saints go marchin' in“ zum Feiern ein. Die Hüpfburg ist der Star für die Kids, auch Kinderschminken im angrenzenden Kindergarten wird geboten. Dazu könnt Ihr bei Kaffee und Kuchen ein nettes Pläuschchen halten oder bei Bratwurst und Bier die neuesten Transfergerüchte diskutieren. Im Wettbewerb treten Kids aller Altersklassen beim Bobbycar-Wettrennen gegeneinander an und an der Torwand kann jeder fußballversierte Balltreter sein Können unter Beweis stellen. Tolle Preise warten auf Euch. Gegen Ende wollen wir bei einem großen Rudelsingen die besten internationalen Mitsingen-Hits performen und zwischendurch auch unsere Kirchenschlager schmettern. Kommt vorbei, bringt Freunde mit und lasst uns alle zusammen einen schönen Tag erleben!

Wir laden Euch zum großen Gottesdienst zu unserem „Geburtstag“ anlässlich der Vereinigung der 5 ehemaligen Wanne-Eickeler Gemeinden zur Gesamtgemeinde Wanne-Eickel ein.

GEMEINSAMER OPEN-AIR - GOTTESDIENST
Wann? - 5. Juni 2022, 11.00 Uhr
Wo? - Vorplatz der Christuskirche
in Wanne-Mitte, Hauptstr. 245

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es eine gemeinsame Feier mit kulinarischen Angeboten sowie Spiel und Spaß für Jung und Alt.

Am 22. Mai 2022 um 18.30 Uhr findet in der Stephanuskirche Holsterhausen (Lud -
wig-Steil-Straße 26) das erste Konzerte des Blechbläser-Ensembles „Herne Brass“
statt.
Die Gruppe „Herne Brass“ ist bislang in unterschiedlichen Besetzungen bei besonde-
ren Gottesdiensten im Kirchenkreis aufgetreten, zuletzt beim ZDF-Fernsehgottes-
dienst aus der Kreuzkirche Herne.
Unter der Leitung von Kreiskantor Wolfgang Flunkert bietet „Herne Brass“ Bläsermu-
sik auf hohem Niveau mit einem bunten Mix aus Klassik, Swing, Pop und Filmmusik.
Höhepunkte des Konzerts sind neben dem berühmten „Halleluja“ von Händel drei
Sätze aus der beeindruckenden und bewegenden „Symphonischen Suite“ für Bläser,
Orgel und Pauken des zeitgenössischen Komponisten Traugott Fünfgeld mit dem tri-
umphalen „Nun danket alle Gott“ im letzten Satz. Der Holsterhauser Organist
Dr. Siegbert Gatawis wirkt bei dem Konzert an der Orgel mit.
Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten.

Der Fußballverein unserer Gemeinde, die SG Stephanus wird diesen Sonntag, 8.5. um 15 Uhr ein wichtiges Heimspiel gegen den Tabellenzweiten spielen. Wir wollen unsere Mannschaft unterstützen und zum Heimspiel gehen. Das ist eine gute Möglichkeit den Muttertag zu feiern :)

Der Eintritt kostet 3€, Schwerbehinderte zahlen 2€, Frauen und Kinder müssen nichts zahlen.

Hier die Adresse:
Sportplatz Wiesenstraße
Wiesenstraße 42
44653 Herne

Es ist im Bezirk Holsterhausen zu einer guten Tradition geworden, vor allen Dingen den älteren Gemeindegliedern zu HOHEN Feiertagen eine kleine Freude zu bereiten. Steine von der Insel Rügen sind es zu Ostern, die wir verteilen werden. Zum einen ist der Stein kalt, wenn er der Kälte der Nacht ausgesetzt ist; womöglich ein Grab verschließt. Zum anderen ist der Stein warm, wenn er von uns längere Zeit mit der warmen Hand gehalten wurde; tatsächlich ein Handschmeichler ist.

Die Zusage unseres Herrn aber ist das Entscheidende: „Gott hält uns!“
Symbolisiert durch die Zeichen für Glaube, Hoffnung und Liebe.

Rund 230 Besucher waren live in der Stephanuskirche dabei, als die Outbreakband am Samstag (26. März 2022) die Tradition vom musikalischen Lob Gottes in der Kirchengemeinde Wanne-Eickel fortsetzte.
Für die Band rund um Juri und Mia Friesen war es das erste Konzert seit einigen Monaten, und schon beim ersten Lied "Wir sind eins" standen die Besucher auf und stimmten direkt mit ein. Es folgten viele bekannte und beliebte Songs wie "Mittelpunkt", "Der Löwe und das Lamm", "Ewigkeit", "Oh am Kreuz" und "Mutig komm ich vor den Thron", und persönliche Gedanken zu aktuellen Themen und mit Blick auf Ostern rundeten das Konzert ab.
In ihrem Impuls machte Mia Friesen, die zugleich Co-Pastorin der Urban Life Church in Ludwigsburg ist, deutlich, dass uns nichts von der Liebe Gottes trennen kann - auch nicht die eigenen Gedanken und Zweifel, oder schwierige Ereignisse im Leben.
Als Zugabe packte die Band mit einen bisher unveröffentlichten Song aus und spiele ihn zum ersten Mal vor Publikum - in Wanne-Eickel!
Das Organisationsteam aus Stiftung Creative Kirche und einigen Engagierten aus dem Bezirk Holsterhausen zeigte sich hochzufrieden mit dem Abend. "Dieser Abend tat gut und viele fühlten sich direkt 'Zuhause' bei den vielen bekannten Songs. Die Outbreakband ist eine echte Bereicherung für die musikalische Vielfalt in unseren Gemeinden und motiviert viele - nicht nur junge Menschen - ihren Glauben musikalisch zu leben und mit anderen zu teilen", freut sich Projektleiter Marcel Leskow.

Die zurzeit wohl bekannteste christliche Band Deutschlands kommt am Samstag, 26. März, zu einem Akustikkonzert in die Stephanuskirche Holsterhausen.

2007 aus einem Jugendevent entstanden, hat die Outbreakband mittlerweile sieben Live-Alben, zwei Remix-Alben und fünf EPs veröffentlicht. Viele haben schon in der Band mitgespielt, aber die Kernband um Juri und Mia Friesen, Pala Friesen, Stefan Schöpfle, Tobias Gamerdinger und Benni Schuhmacher hat sich nicht verändert.

Ihre Songs wie „Mittelpunkt“, „Ewigkeit“ und „Zuhause“ sowie deutschsprachige Cover-Versionen beliebter internationaler Songs prägen seit vielen Jahren die christliche Musikszene und werden teilweise millionenfach auf YouTube & Co. angeklickt. Nach mehreren Live-CDs hat die Outbreakband im Jahr 2018 ihr erstes Studio-Album "Atmosphäre" vorgelegt, das in den deutschen iTunes-Album-Charts Platz 11 erreichte. Dessen eingängige wie auch sehr intensive Songs haben Einzug ins Repertoire vieler christlicher Bands gehalten und werden regelmäßig in Gottesdienst gespielt und gesungen.

„Wir freuen uns auf ein unterhaltsames und inspirierendes Akustikkonzert. Vielfältige und inhaltsstarke Musik ist immer schon ein Aushängeschild unserer Gemeinde und gehört zu unserem Glauben einfach dazu“, erklärt Marcel Leskow, Projektleiter. Veranstalter ist die Stiftung Creative Kirche, Gastgeber ist die Ev. Kirchengemeinde Wanne-Eickel, Bezirk Holsterhausen. Es gelten die am Veranstaltungstag aktuellen Corona-Regeln der gastgebenden Gemeinde. Los geht es am Samstag, 26. März, um 19.30 Uhr in der Stephanuskirche, Ludwig-Steil-Str. 26.

Karten (20€, erm. 15€) können online auf www.creative-kirche.de oder tel. über 02302 28222 22 bestellt werden.

Melodiöse, eingängige Popsongs mit der besten Nachricht der Welt („ChanceSongs“!) ver-
spricht der christliche Sänger und Songschreiber Christian Löer, der mit dem Programm sei-
nes nagelneuen Albums „Horizonterweiterung“ auf Tour geht...

...und am Sonntag, 27.2 um 18 Uhr zu uns in die Stephanuskirche kommt.

Seine positiven Songs machen Lust aufs Leben, öffnen den Blick für das Schönen am Schö-
nen, spenden Trost und laden ein, das Gute an der Guten Nachricht zu feiern:

  1. "...bin einfach nur begeistert! Großes Kompliment für viele tolle neue Lieder mit kla-
    ren und barmherzigen Statements, ganz tolle Produktion (...)" (Hansi Scharnowski,
    Pop-Kantor Münster; Wegbegleiter, Produzent und Arrangeur)

  1. "Anregend - treffend - hinterfragend, herausfordernd und tröstend (...), getragen
    durch eine weiche, musikalische Untermalung geben sie (Anm.: die Songs) den Zuhö-
    rern motivierende Impulse für die Seele und tatkräftiges Leben." (Bernd Schlottoff,
    Pfr.i.R., Sandkrug, Freund und "geistlicher Vater")

  1. "Gute deutsche Popmusik, eine Stimme, der man gerne zuhört, Up-Tempo-Num-
    mern, blitzsauber produziert. Schön, dass es neue Songs von Christian Löer gibt! (...)
    Große Empfehlung!" (Klaus-André Eickhoff, Liedermacher und Podcaster)

Im Konzert erlebt man den lebensfrohen Ruhrpottler (aufgewachsen in Wanne-Eickel, jetzt
wohnhaft in Dorsten) an Gitarre und Piano auch nachdenklich, meist aber charmant und
humorvoll. Neben allen 14 neuen Titeln gibt es im Live-Programm immer auch ein paar äl-
tere Songs, mit denen er sich als junger Liedermacher in die Herzen der Zuhörer sang:
Christian Löer war bereits in den 90-er Jahren zu hunderten Konzerten deutschlandweit
unterwegs.

Herzliche Einladung zu einem unterhaltsamen und horizonterweiternden Konzertabend!

Das neue Album „Horizonterweiterung“ ist erhältlich
am Konzertabend,
im christlichen Medienhandel und
bei Gerth Medien, www.gerth.de

Seit über einem Jahr verteilen wir Predigt- und Andachtskopien an jene älteren Gemeindeglieder des Bezirks Holsterhausen, die coronabedingt nicht zum Gottesdienst kommen können. Wir wollen diese Menschen nicht aus dem Blick verlieren. Gemeinsam mit der 12. Ausgabe der Gedanken zur Jahreslosung 2021 werden wir den Weihnachtsgruß ab dem 15. Dezember mit etwas Selbstgebackenem verteilen.

Liebe Geschwister,

Ich grüße Euch herzlich mitten in der Adventszeit. Hier nun eine Einladung für die-
sen und nächsten Mittwoch. Es tut nämlich einfach gut, wenn man die Adventszeit
nutzt, um sich auf das große Fest vorzubereiten statt sie einfach nur verstreichen zu
lassen. Das kann man auf verschiedene Arten tun. Eine Möglichkeit die Zeit zu nutzen
besteht darin zu Andacht und Gottesdienst in die Stephanuskirche zu kommen.

8. Dezember Adventsandacht

15. Dezember Meditationsgottesdienst mit Pia Wick und Christian Schnarr am Flügel

Die Adventsandacht und der Meditationsgottesdienst beginnen jeweils um 19 Uhr in
der Stephanuskirche.

Viele Grüße und eine gesegnete Adventszeit

Ferdinand Kenning

Liebe Gemeinde,

Am Heiligen Abend wird es zwei Gottesdienste in der Stephanuskirche geben. Um 15:30 Uhr feiern wir die Familien Christvesper und um 22 Uhr die Christnacht. Für beide Gottesdienste gilt die 3G-Regelung. Bringen Sie bitte ihren Nachweis und Ihren Personalausweis/Reisepass/Führerschein mit. Ein Antigentest darf nicht älter als 24 Stunden sein, ein PCR- Test nicht älter als 48 Stunden. Die Umluftheizung kann während der Gottesdienste pandemiebedingt nicht heizen, aber wir werden trotzdem lüften müssen. Am besten Sie ziehen sich etwas
wärmer an.

Die Gottesdienste werden auch online auf Twitch übertragen:
https://www.twitch.tv/stephanusholsterhausen

Da wir beim Familiengottesdienst um 15:30 Uhr mit einem größeren Andrang rechnen und wir darauf vorbereitet sein wollen, werden wir Eintrittskarten für diesen Gottesdienst ausgeben. Die Plätze in der Kirche werden auf 200 Personen begrenzt sein. Die Eintrittskarten sind kostenlos, aber sollen mit Namen versehen werden. Für den Gottesdienst um 22 Uhr brauchen Sie keine Eintrittskarte. Ein Ticket für sich und Ihre Angehörigen können Sie zu folgenden Terminen
abholen.

Sonntag, 19.12. nach dem Gottesdienst
Montag, 20.12. von 17-20 Uhr im Gemeindehaus
Dienstag, 21.12. von 9:30-12 Uhr Büro und 17-20 Uhr im Gemeindehaus
Mittwoch, 22.12. von 9:30-12 Uhr Büro und 17-20 Uhr im Gemeindehaus
Donnerstag, 23.12. von 9:30-12 Uhr im Büro

Wir hoffen so dazu beizutragen, dass möglichst viele Menschen in Holsterhausen ein sicheres und schönes Weihnachtsfest feiern können, und freuen uns sehr darauf Sie, in dem einen oder anderen Gottesdienst zu sehen.

Wir wünsche Ihnen von Herzen eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit.

Ihr Pfarrer
Ferdinand KenningDezember 2021
Wir hoffen so dazu beizutragen, dass möglichst viele Menschen in Holsterhausen
ein sicheres und schönes Weihnachtsfest feiern können, und freuen uns sehr
darauf Sie, in dem einen oder anderen Gottesdienst zu sehen.
Wir wünsche Ihnen von Herzen eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit
Ihr Pfarrer
Ferdinand Kenning

Wanne-Eickeler Gemeinden laden beim Weihnachtszauber ein

„Kirche gehört für viele in der Advents- und Weihnachtszeit einfach dazu, daher machen wir auf“, freut sich Janne Holzmann, die neue Pfarrerin im Probedienst, die mit einem Team Ehrenamtlicher das „Adventsleuchten“ an der Cranger Kirche organisiert.

Im Zeitraum 26.11.-22.12. ist die Cranger Kirche immer mittwochs, freitags und samstags von 17:30 bis 20 Uhr geöffnet. Um „3 nach 6“ gibt es eine ökumenische, kurze Andacht, die verschiedene Prediger*innen und Musiker*innen der Ev. Kirchengemeinde Wanne-Eickel und der Kath. St.-Christophorus-Gemeinde Wanne-Eickel gestalten. An der „ansprechBAR“ vor der Kirche lädt das Team zu einem Glühwein oder Punsch ein und ein Lagerfeuer und Heizstrahler sorgen für eine gemütliche Atmosphäre.

„Wir wollen für die Menschen da sein und ein offenes Ohr haben – egal, ob sie gläubig sind oder einer Kirche angehören. In der Cranger Kirche kann man einfach Pause machen, sich umschauen, beten oder eine Kerze anzünden. Wir haben gemerkt, dass viele Menschen auf dem Weg zum Weihnachtszauber gerne hereinkommen und die Atmosphäre, Musik oder Gespräche genießen“, erläutert Holzmann die Motivation zu Adventsleuchten. 

„Nebenbei ist das Adventsleuchten nun ein tolles gemeinsames Projekt der Wanne-Eickeler Gemeinden. Viele haben direkt ihre Mitwirkung angekündigt und wollen gerne mit Gastgeber sein für die Menschen.“

In und vor der Cranger Kirche gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln der Gemeinden. Weitere Informationen gibt es auf www.st-christophorus-wan.de sowie auf www.kgwe.de

Mit rund 150 Besuchern in der Stephanuskirche und weiteren etwa 50 Zuschauern im Livestream war die traditionelle ChurchNight am Reformationstag wieder gut besucht.

Viele bekannte und beliebte Lieder hatte die Gemeindeband YOU!nited, die über 30 junge Menschen in den 10 Jahren seit ihrer Gründung geprägt hat, für den Abend vorbereitet. Die Besucher sangen direkt (mit Maske) mit. Schon nach wenigen Liedern standen viele und freuten sich sichtlich, gemeinsam Gott und das Miteinander in der ansprechend illuminierten Kirche feiern zu können.

Martin Eckert, Jugendreferent beim Fishermens Office, betonte in seinem Impuls, wie wichtig Ruhe und Stille im Alltag seien. Gerade, wo jetzt wieder viel los ist, sei es wichtig, sich Pausen zu gönnen im Alltag und sich bewusst Zeit mit Gott zu gönnen – nicht nur am Sonntag.

Vor und nach dem Gottesdienst sorgten ein Imbiss in einem großen Zelt mit Heizstrahlern vor der Kirche sowie ein Lagerfeuer für einen angenehmen Rahmen. Selbst der Regen und einzelne Sturmböen hielten die meisten Besucher nicht davon ab, den Abend vor der Kirche ausklingen zu lassen.

Die Verantwortlichen freuten sich über viele positive Rückmeldungen und freuen sich jetzt schon auf die nächste Auflage der ChurchNight am 31. Oktober 2022.

Die Orgel in der Stephanuskirche Holsterhausen wurde in den letzten Wochen einer umfassenden Reinigung und Generalüberholung unterzogen. Dies erfolgte durch die Firma Paschen aus Kiel, die das Instrument vor fast 40 Jahren erbaut hatte.

Zum Abschluss dieses Projekts erklingt die Orgel in einem besonderen Konzert mit dem international renommierten Organisten Stefan Kagl. Kirchenmusikdirektor Kagl ist Kantor am Herforder Münster. Seine Konzertreisen führten den 1. Preisträger des internationalen César-Franck-Wettbewerbs in St. Bavo/Haarlem (Holland) zu allen wichtigen Kathedralen, Kirchen und Konzertsälen Europas und der USA. Er spielte u.a. in der Kathedrale Notre-Dame in Paris und in der St. Paul’s Cathedral London. Rundfunk- und CD-Einspielungen runden die Tätigkeiten des Orgelsachverständigen und Dozenten für künstlerisches Orgelspiel und Improvisation an der Hochschule für Kirchenmusik Herford ab.

In dem Konzert am 1. November 2021 um 18 Uhr in der Stephanuskirche (Ludwig-Steil-Straße 26, 44625 Herne) stehen Werke von Johann Sebastian Bach, die bekannten „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgski in einer Bearbeitung für Orgel sowie die vom Künstler selbst komponierte „Baskische Suite“ (Variationen über ein baskisches Volkslied) auf dem Programm. Dabei wird die Orgel in ihrer faszinierenden Klangvielfalt zu hören sein.

Der Eintritt zu dem Konzert, bei dem die 3-G-Regel gilt, ist frei. Das Konzert wird auch live per Twitch übertragen:

https://www.twitch.tv/stephanusholsterhausen/profile

Worship-Gottesdienst

Worship ist mehr als ein beliebter Musikstil. Worship meint Gott anbeten und loben – in Gedanken, Worten und Liedern. Das ist ein wichtiger Ausdruck des christlichen Glaubens und schon seit den ersten Christen fester Bestandteil von Gottesdiensten. Und längst nicht nur bei jungen Menschen beliebt.

Viele beliebte, deutsch- und englischsprachige Songs hat die Band für den Abend ausgewählt. Martin Eckert, Jugendreferent beim Fishermens Office, steuert einen Impuls zum Thema „In der Ruhe liegt die Kraft“ bei.

Los geht es am Reformationstag (Sonntag, 31.10.) um 18 Uhr mit einem Imbiss vor der Kirche. Der Konzertgottesdienst startet um 19 Uhr in der illuminierten Stephanuskirche. Anschließend klingt der Abend am Lagerfeuer bei Stockbrot und Snacks aus.

Der Eintritt an der Ludwig-Steil-Str. 26 ist frei. Es gilt die 3G-Regel und Maskenpflicht in der Kirche. Der Livestream ist frei zugänglich über: www.twitch.tv/stephanusholsterhausen

Sie möchten über Neuigkeiten informiert werden? Hinterlassen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse.

©2020 Ev. Kirchengemeinde Wanne-Eickel. Made with ♥ by Atelier Sēchs